Handball
SV Munster
Home Mannschaften Berichte Traininsz. / Hallen Buseinsatz Schiedsrichter ZN / Sekretär Dokumente Impressum Home 2. Herren 1. Herren
18.02.2017:     1. Herren Landesliga:      SV Munster - SG Südkreis Clenze 28:26 (14:10) + + +      Frauen Regionsklasse:      SV Munster - TUS Hermannsburg 21:18 (10:11) + + +     
nächsten Spiele
 Pinnwand / News
Spielberichte
Heim Auswärts
Ergebnis Ticker:
...... >> mehr 
 ...... >> mehr 
 ...... >> mehr
26.02.2017 09:30 Uhr D-Jugend SVM - HSG Lohheide 26.02.2017 11:30 Uhr D-Jugend SVM - TUS Bergen 26.02.2017 15:00 Uhr 2. Herren SVM II - TSV Wietzendorf III 11.03.2017 16:00 Uhr Frauen SVM  - TUS Oldau Ovelgönne II 11.03.2017 18:00 Uhr 1. Herren SVM  - TV Uelzen 26.02.2017 15:00 Uhr Frauen MTV Müden/Örtze - SVM 05.03.2017 17:00 Uhr 1. Herren HG Winsen/Luhe - SVM
Training mal anders 08.11.2016 Eine mal andere Trainingseinheit haben unsere Handballerkids der gemischten E-Jugend erlebt. Mit zwei Bussen ging es ins Heidewitzka nach Soltau.  Die Jungs und Mädchen tobten sich beim Fussball aus, Trampolin springen war angesagt, und auch das Klettergerüst war heiss begehrt. 1 1/2 Stunden konnten sie sich bewegen, toben und klettern. So schnell war die Zeit und auch schon wieder vorbei und wider Willen ging es nach Hause. Es waren dabei: Leonie, Ansgar (Betreuer), Marie, Sebastian, Leni, Thayn, Tatjana, Felix, Melissa, Paul, Diana, Maxi, Lenja und Ryan. Trainingszeiten: dienstags 16:00 Uhr und donnerstags 17:00 Uhr in der Hindenburghalle
 ...... >> mehr 
SV Munster - SG Südkreis Clenze 28:26 (14:10) 18.02.2017 SV Munster – SG Südkreis Clenze 28:26 (14:10). Die SV Munster hat im Kampf um den Klassenerhalt zwei wichtige Punkte eingefahren. Gegen die ebenfalls abstiegsbedrohte SG Südkreis Clenze gelang der Mannschaft von Dr. Uwe Köhler ein verdienter 28:26-Sieg. Die Gastgeber glänzten im ersten Abschnitt mit einer starken Deckungsarbeit, und hatten sich nach 18 Minuten eine Drei-Tore- Führung herausgespielt (9:6). Im Fokus standen die Torhüter beider Mannschaften, die mit starken Paraden ihre Teams im Spiel hielten. Auf der anderen Seite zeigten sowohl Munster als auch Clenze Schwächen im Abschluss. Nach 30 Minuten lag Munster mit 14:10 vorn. Während die SVM im zweiten Durchgang weiter mit der Chancenverwertung haderte, holte Clenze Tor um Tor auf und hatte in der 42. Minute zum 18:18 ausgeglichen. Munster kehrte aber zur Kaltschnäuzigkeit zurück und lag in der 57. Minute mit 27:23 vorn. Clenze agierte mit offensiver Deckung, die Köhler-Sieben behielt aber den Überblick. Mit dem 28:25 von Leon Horstmann 25 Sekunden vor Ultimo war der Drops gelutscht.
Ein herzliches Dankeschön an Thomas Cornberg 25.10.2016 Der Handballnachwuchs der SV Munster darf sich zu Saisonbeginn über eine tolle Spende des langjährigen Sponsors, nämlich die Firma Thomas Cornberg - Heizung - Sanitär - Solaranlagen - Dachdeckerei - freuen. Mit neuen Hoodies wurden die Kinder ausgestattet und bedankten sich mit standesgemäß mit einem Blumenstrauß. Es ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich und um so mehr freut sich der Verein, wenn es Sponsoren gibt, die wie Firma Thomas Cornberg schon seit Jahren die Jugend der Handballer SV Munster unterstützen und den Kindern damit große Freude bereitet! Danke dafür!
 ...... >> mehr 
SV Munster - TUS Hermannsburg 21:18 (10:11) 18.02.2017 Auch das faire Rückspiel konnten die Munsteraner Handballdamen für sich gewinnen, auch wenn es wieder knapp war. Die Anfangsphase zeigte sich, wie wahrscheinlich erwartet, eher unruhig und nervös, es wurde einige gute Gelegenheiten nicht verwertet, trotzdem konnte Munster mit 5:2 in Führung gehen. Allerdings schlichen sich auch in der Abwehr Fehler ein und Hermannsburg konnte ausgleichen. Ab Mitte der ersten Halbzeit schien es eine Wiederholung des Hinspiels zu werden, denn keiner konnte sich absetzen, immer wieder ging eine Mannschaft in Führung und zur Halbzeit stand es 11:10 für die Gäste. Durch Manndeckung von Miriam Pencke stellte Trainer Steffen Sieve den Angriff komplett um, was aber keinen Abbruch tat, dass Hermannsburg immer wieder ausglich, es stand 18:18. Erst in der Endphase, ab der 53. Spielminute, ging nach zwei wichtigen Treffern von Anne Anft und Frieda Spannuth, Munster mit zwei Toren in Führung und ließen sich das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen. Besonders in der
MTV Schwarmstedt - SV Munster II 35:24 (20:9) 04.02.2017 Keine Chance hatte die SV Munster II in der Handball-Regionsliga bei ihrem Auswärtsspiel gegen den MTV Schwarmstedt. Am Ende hieß es 24:35 (9:20). „Aufgrund der Tatsache, dass wir noch nie in dieser Konstellation zusammengespielt haben, war die erste Halbzeit von technischen Fehlern geprägt“, sagte Munsters Trainer Frank Pencke. Ob vieler verletzungsbedingter Absagen reiste die SV mit nur acht Spielern an. Die ungewohnte Zusammensetzung machte sich bemerkbar. Munster fand im Angriff nicht die Mittel, um Schwarmstedt gefährlich zu werden. Viele Ballverluste spielten den Gastgebern in die Karten, sodass der MTV Tempogegenstöße lief. Bis zur Pause zog Schwarmstedt auf 20:9 davon. In Durchgang zwei wurde Munster besser. Die Eingewöhnungsphase war vorbei. „Da konnten wir dann ausgeglichen agieren“, sagte Pencke. Dennoch reichte es nicht, den Rückstand zu verkürzen.
Einladung  zur  Mitglieder-versammlung  SV Munster  24.02.2017,  19:00 Uhr
Training mal anders D-Jugend gemischt Schwarz Haus- &  Grundstückspflege UG Frauen mit 2 Toren für die SVM erfolgreich: Friederike Spannuth